Autohaus Lips
Start
Modelle
Aktuelle Angebote
Fahrzeuge
Werkstatt & Zubehör
Autohaus & Kontakt
Impressum
gemäß §5 Telemediengesetz (TMG)

Automobile Peter Lips GmbH

Telefon: +49(0)671-68204

Telefax: +49(0)671-75339


E-Mail: info [at] autohaus-lips.de

Internet: http://www.autohaus-lips.de/


Postanschrift:

Automobile Peter Lips GmbH
Mainzer Straße 23
55545 Bad Kreuznach
Deutschland


USt-IdNr.: DE267076461


Inhaltlich Verantwortlich gemäß § 6 MDStV: Peter Lips, Michael Lips


Vertretungsberechtigt: Peter Lips, Michael Lips


Registergericht: Bad Kreuznach

Registernummer: HR 1900

Sitz der Gesellschaft: Bad Kreuznach, Deutschland


Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Gemäß Art. 14 Abs. 2 ODR-VO: Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS):
http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern vor der folgenden Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Verbraucher können sich hierzu an die folgende Verbraucherschlichtungsstelle wenden:

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V.
Franz-Lohe-Str. 21
53129 Bonn
Internet: http://www.kfz-schiedsstellen.de





vCard


CDMS (Content & Design Management System) © 2008-2017 by carix.de
Highend Software für den Automobilhandel


Haftungsausschluss

Inhalte
Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Haftungsansprüche, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens von uns kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Links
Sofern wir direkt oder indirekt auf fremde Internetseiten verweist („Links“), haftet wir nur, wenn sie von den Inhalten genaue Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Fall rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben. Wir haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von allen inhaltlichen Änderungen, die nach der Linkssetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden.
Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit der verlinkten Seiten, deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen. Wir haftet nicht für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere nicht für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der auf den verlinkten Seiten angebotenen Informationen entstehen.

Urheberrecht
Wir sind bestrebt, in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, wird das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen.
Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.
Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder, Grafiken, Animationen auf diesen Seiten unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Websites darf nicht kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Rechtswirksamkeit
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.
Mazda trotzt rückläufigem Pkw-Gesamtmarkt im Juli

Der deutsche Pkw-Gesamtmarkt rutscht im Juli erstmals in diesem Jahr signifikant ins Minus, 278.866 Neuzulassungen bedeuten einen Rückgang von 3,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Doch Mazda lässt sich davon nicht beeindrucken: Mit 4.935 Neufahrzeugen und einem Marktanteil von 1,77 Prozent erreicht der japanische Automobilhersteller das hohe Niveau des Vorjahresmonats. Getragen wird der Absatz der Marke insbesondere von den beiden Crossover-Modellen. Hier löst der Mazda CX-3 mit rund 1.250 Neuzulassungen seinen großen Bruder als beliebtestes Mazda Modell in Deutschland ab. Der Longseller Mazda CX-5 landet mit 1.200 Einheiten auf dem zweiten Rang, gefolgt vom Mazda3 mit rund 1.050 Neufahrzeugen. Der im Branchenvergleich überdurchschnittliche Juli bekräftigt den bisherigen Jahresverlauf: 38.091 Neuzulassungen bedeuten ein Plus von 14,1 Prozent gegenüber den ersten sieben Monaten 2015, womit Mazda deutlich schneller wächst als der deutsche Pkw-Gesamtmarkt. Dieser kletterte von Januar bis Juli um 5,4 Prozent auf rund 2,01 Millionen Fahrzeuge. Die hohe Begehrlichkeit der Marke spiegelt sich auch nach wie vor in den hohen Zuwachsraten im Privat- und im Flottensegment wider: Bei den Gewerbekunden verzeichnete Mazda im bisherigen Jahresverlauf ein Plus von mehr als 30 Prozent. Noch deutlicher fallen die Steigerungen bei den Privatkunden aus: Mit einem Wachstum von bemerkenswerten 49,7 Prozent wächst Mazda zehnmal so schnell wie der gesamte Privatmarkt, der lediglich um 4,9 Prozent zulegte. „Neben dieser überaus positiven Entwicklung bei den Neuzulassungen freuen wir uns in diesem Monat auch über die doppelte Auszeichnung als ‚AUTO TEST Preis-Leistungs-Sieger 2016': Sowohl der Mazda CX-3 als auch der Mazda2 gewinnen hier in ihrem Segment", erläutert Bernhard Kaplan, Geschäftsführer Mazda Motors Deutschland. Zahlen basieren auf KBA-Zahlen und internen Quellen (Juli 2016)   Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 - Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

02.08.2016
Mazda erzielt Absatzrekord im ersten Quartal seines Geschäftsjahres

Die Mazda Motor Corporation hat einen Absatzrekord erzielt: Der japanische Automobilhersteller verkaufte von April bis Juni 2016 weltweit 375.000 Fahrzeuge – so viele wie noch nie im ersten Quartal eines Geschäftsjahres. Das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte sicherte insbesondere der europäische Markt. Getrieben vom Crossover-SUV Mazda CX-3 und der neuesten Generation des Kult-Roadsters Mazda MX-5 kletterte der europaweite* Absatz um 25 Prozent auf 61.000 Fahrzeuge. Somit verzeichnete Mazda auf allen wichtigen europäischen Märkten ein deutliches Wachstum: Allein in Deutschland, dem größten Einzelmarkt, steigerte sich die Marke um 17 Prozent auf 16.000 Einheiten. Wachstumstreiber sind hier insbesondere die beiden SUV-Modelle Mazda CX-5 und Mazda CX-3. In Großbritannien registrierte das Unternehmen ein Plus von vier Prozent auf 9.000 Fahrzeuge. Auch in anderen Regionen profitierte der japanische Automobilhersteller von neuen Modellen: In Nordamerika (113.000 Fahrzeuge, Minus zwei Prozent) wurde unlängst der Mazda CX-9 erfolgreich eingeführt, in China (59.000 Fahrzeuge, Plus drei Prozent) erfreut sich der Mazda CX-4 großer Nachfrage. In Japan verbuchte Mazda einen Absatzrückgang um 31 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wo die Einführungen des neuen Mazda2 sowie Mazda CX-3 die Verkäufe beflügelt hatten. Positive Effekte für den Heimatmarkt im laufenden Geschäftsjahr erwartet Mazda allerdings durch den hier bereits erfolgten Verkaufsstart des Mazda3 Modelljahr 2017. Im ersten Quartal betrug der weltweite Umsatz 776,2 Milliarden Yen (6,36 Milliarden Euro**) und der Betriebsgewinn 52,4 Milliarden Yen (430 Millionen Euro). Der Nettogewinn belief sich auf 21,2 Milliarden Yen (174 Millionen Euro). Dadurch kletterte die Umsatzrendite um 0,2 Punkte auf 6,8 Prozent. Das Unternehmen treibt verschiedene Initiativen wie den Ausbau seiner weltweiten Produktionsstandorte, die Steigerung seiner Produktivität und eine stärkere Kontrolle der Fixkosten stetig voran, um Wechselkurs-Schwankungen entgegenzuwirken. Mazda hat auch eine Kooperationsvereinbarung mit Isuzu über die Teilelieferung für die nächste Pick-up Generation getroffen. Auch die fortschrittlichen SKYACTIV Technologien werden sukzessive erweitert: Mit der neuen Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control debütiert noch in diesem Jahr die erste von einer Reihe von Innovationen zur Steuerung der Fahrzeugdynamik, die Mazda unter dem Begriff SKYACTIV-VEHICLE DYNAMICS zusammenfasst. Das neue System kommt in Deutschland erstmals im Mazda6 2017 zum Einsatz, der seine offizielle Markteinführung am 16./17. September 2016 feiert.   Ausblick*** Der japanische Automobilhersteller erwartet für das laufende Geschäftsjahr, das am 31. März 2017 endet, weiterhin einen Absatz von weltweit 1,55 Millionen Fahrzeugen – trotz und gerade unter Beobachtung der weltweiten Automobilnachfrage und den Auswirkungen wirtschaftlicher Entwicklungen. Auch die Finanzprognose für das komplette Geschäftsjahr lässt Mazda unverändert: Das Unternehmen erwartet einen Umsatz von 3,28 Billionen Yen (26,2 Milliarden Euro), einen Nettogewinn von 115 Milliarden Yen (920 Millionen Euro) sowie einen Betriebsgewinn von 170 Milliarden Yen (1,36 Milliarden Euro).   * EU- und EFTA-Staaten sowie Türkei (ohne Russland) ** Hinweis: Die in dieser Pressemitteilung in Euro angegebenen Beträge für das erste Quartal des aktuellen Geschäftsjahres wurden mit dem Wechselkurs von 122 Yen/Euro umgerechnet. Die im Ausblick auf das Geschäftsjahr angegebenen Beträge in Euro wurden mit einem Wechselkurs von125 Yen/Euro umgerechnet. *** Die in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Planungszahlen für das laufende Geschäftsjahr basieren auf Annahmen, die Änderungen unterliegen können, zum Beispiel der weiteren Entwicklung der Weltwirtschaft, Entwicklungen in der Automobilindustrie oder Wechselkursrisiken. Die tatsächliche Entwicklung kann deutlich von diesen Planzahlen abweichen. Weder Mazda noch irgendwelche Dritte übernehmen die Verantwortung für eventuelle Schäden, die eine Person durch eine Investition in Mazda aufgrund dieser Pressemeldung erleiden könnte.   Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 - Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

29.07.2016
AUTO TEST SIEGER 2016: Doppelsieg für Mazda

Europas größte Kaufberatung liefert Tipps für den nächsten Autokauf: Zwei Mazda Modelle haben die Redakteure der Fachzeitschrift AUTO TEST in diesem Jahr besonders überzeugt und wurden zu Preis-Leistungs-Siegern 2016 in ihrer jeweiligen Fahrzeugklasse gewählt: Der Mazda2 mit dem 66 kW/90 PS starken SKYACTIV-G Benzinmotor (Verbrauch: kombiniert 4,5 l/100 km, CO2: 105 g/km) erzielte die höchste Punktzahl in der Kleinwagenklasse, der Mazda CX-3 landete in der Version SKYACTIV-D 105 AWD mit dem 1,5-Liter-Dieselmotor (77 kW/105 PS, Verbrauch: 4,7 l/100 km, CO2: 123 g/km) auf Platz eins im SUV-Segment. Insgesamt wurden sieben Preis-Leistungs-Sieger und zwei Gesamtsieger (Gesamt- und Importwertung) gekürt, darüber hinaus vergab die Redaktion noch zwei Sonderpreise. Jährlich über eine Million Testkilometer legen die AUTO TEST Redakteure mit rund 500 Fahrzeugen aller Klassen zurück und küren anschließend die AUTO TEST SIEGER des Jahres. Klassische Testkriterien wie Beschleunigung, Bremsweg und Verbrauch werden dabei ebenso berücksichtigt wie Fahrzeugqualität, Sicherheit, Wiederverkauf und Betriebskosten. Grund zum Feiern hat Mazda nicht nur wegen dieses Doppelsiegs bei den AUTO TEST SIEGERN 2016. Denn gleichzeitig hat die Fachzeitschrift auch die Ergebnisse des J.D. Power Reports 2016 zur Zufriedenheit der Autofahrer in Deutschland bekanntgegeben. Dort hat die Marke Mazda in der Kundenzufriedenheitsstudie (Customer Service Index CSI) erneut überzeugt. Mit dem Indexwert von 76,5 Prozent erreicht Mazda Platz zwei unter den Volumenmarken und Rang drei in der Gesamtwertung. Ermittelt wurde die Zufriedenheit der Mazda Kunden mit den Service-Leistungen ihres Mazda Vertragspartners. Für die Kundenzufriedenheitsstudie, die in diesem Jahr zum zweiten Mal für den deutschen Markt durchgeführt wurde, hat J.D. Power 9.874 Online-Befragungen ausgewertet. Teilgenommen haben Fahrzeughalter, deren Autos zwischen Februar 2013 und April 2015 neu zugelassen wurden. Sie wurden zu ihren Erfahrungen in den Bereichen Servicequalität, Vereinbarung von Serviceterminen, Serviceberater, Fahrzeugabholung und Serviceeinrichtung befragt. Details zum J.D. Power Report 2016 und zu den AUTO TEST SIEGERN 2016 werden im AUTO TEST Kaufberater in Ausgabe 05/2016 am 27. Juli 2016 veröffentlicht.
  Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 - Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

20.07.2016


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Autohaus Lips   -   Rechtliche Hinweise  |  Öffnungszeiten  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Anfahrt  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum
powered by carix.de